Praxis mit System

Tel: 06035 / 920 833  –  Kontakt  

Vielfältige Beratungsangebote: Einzeln oder
als Familie, Kinder oder Erwachsene ...

 

 
 

Praxis mit System

Tel: 06035 / 920 833  –  Kontakt  

Vielfältige Beratungsangebote:
Einzeln oder als Familie, Kinder oder Erwachsene ...

 



Praxis mit System

Tel: 06035 / 920 833  –  Kontakt  

Vielfältige Beratungsangebote: Einzeln oder
als Familie, Kinder oder Erwachsene ...

Erziehungsberatung

Schul- und Lernschwierigkeiten
Wenn Sie mit Ihrem Kind Schul- oder Lernschwierigkeiten haben, ist es wichtig, dass Sie nicht alleine damit bleiben, sondern durch die Familientherapie wieder lernen, gemeinsam nach Lösungen zu suchen, die Sie wieder leben lassen und damit wieder Freude in Ihr Heim einzieht.
Lesen Sie mehr über meine Arbeit bei Schul- und Lernschwierigkeiten

Drogen / Alkohol / Medikamentenmissbrauch
Ist Ihr Kind mit Drogen (Kiffen mit Cannabis, Extasy, Koks u.a.), Medikamentenmissbrauch, Alkohol, Nikotin oder schon mit weiteren Drogen wie Heroin in Kontakt gekommen? Hat Ihr Kind vielleicht auch das sogenannte Bio-Kiffen (Würgespiele) ausprobiert? Oder hat es Lachgas eingeatmet? Für alle Eltern ein Alptraum, die große Angst, Unsicherheit auch Wut oder Verzweiflung bis Verdrängung erzeugen kann. Zögern Sie nicht sich umgehend Hilfe zu organisieren, Sie dürfen damit nicht alleine bleiben, denn die ganze Familie wird dadurch in Mitleidenschaft gezogen.
Lesen Sie mehr zu meiner Arbeit bei Drogen / Alkohol / Medikamentenmissbrauch

Sucht bei PC-, TV-, Smartphone- und Spielekonsolen-Nutzung
Beschäftigt sich ihr Kind überwiegend mit PC/TV/Handy/Spielekonsolen? Werden immer mehr die Freunde, Familie, Schule, Hobbys und das eigene Äußere vernachlässigt? Hat es nur noch wenig Interesse daran, dafür aber viele Kontakte und Freunde in der virtuellen Weltgewonnen? Das sind ernstzunehmende Signale, dass ihr Kind Sie jetzt dringend braucht, um aus diesem Teufelskreis herauszukommen.
Lesen Sie mehr zu meiner Arbeit an der Mediensucht

Kinder- und Jugendberatung

Bei Kindern und Jugendlichen ist es am effektivsten mit der ganzen Familie oder mit mindestens einem Familienmitglied zu arbeiten. So sind für die Eltern/Pflegeeltern wie für die Kinder, die Probleme tiefer und schneller verstehbar. Wenn das nicht möglich oder gewünscht ist, arbeite ich auch gerne in Einzelberatung mit dem Kind oder Jugendlichen alleine. Auch hier stehen alle Methoden der Systemischen Beratung zur Verfügung.
Lesen Sie mehr über meine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Spieltherapie

Teile-Arbeit mit Tieren (nach Alfons Aichinger)
Kinder können uns ihre Sorgen nicht so leicht verbal mitteilen, besonders bei kleinen Kindern
können wir keinen Zugang darüber finden. Die Spieltherapie mit Tieren ermöglicht es den
Kindern ihre Situation über die Identifikation mit den Tieren darzustellen. Sie können
dadurch ihre Gefühle und Handlungen auf die Tiere übertragen und so gefahrlos
nachspielen, ohne sich selbst damit zu identifizieren. So können die Kinder den nötigen
Abstand dazu gewinnen, um sich im Spiel über die Tiere darzustellen.

Die ist sowohl in der Einzel- wie auch in der Familienarbeit möglich. In der Familienarbeit spielen die Eltern und gegeben falls auch die Geschwister mit.

Auch der Therapeut/in spielt mit und bekommt vom Kind eine Tierrolle zugeteilt. Zudem wählt der Therapeut/in ein Interventionstier aus mit dem sie/er das Spiel steuern und verändern kann. Diese Art des Spielens ermöglicht es den Eltern einen anderen Zugang zu den Problemen ihrer Kinder zu finden, über die Symbolebene zu verstehen und so eine Möglichkeit zu haben Veränderungen zu erkennen und umzusetzen.

Psychodrama (nach Jakob Levy Moreno)
Mit dem Kind wird, nach seiner Geschichte, die es spielen will, wie ein Theater gespielt. Mit einfachen Mitteln wie Tücher, Handpuppen, Gegenstände die in der Praxis vorhanden sind, wird eine Szene aufgebaut. Auch hier ist das sowohl in der Einzel- wie auch der Familienarbeit möglich.

Das Rollenspiel erfordert mehr Einsatz von den Eltern und Therapeut/in, die mit ihrer ganzen  Präsenz spielen müssen, ist aber bei Kindern sehr beliebt, da der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind.

Ob nun mit Tieren oder im Rollenspiel gespielt wird, ist abhängig von den Voraussetzungen, die ein Kind und seine Eltern mitbringen, sich darauf einlassen zu können. Am Anfang der Spieltherapie ist daher meistens die Teile-Arbeit mit Tieren besser. Mit fortschreitenden Kompetenzen des Kindes und seiner Eltern, kann dann auch das Rollenspiel zum Einsatz kommen.

Familienberatung

In der Familienberatung können die Schwierigkeiten der einzelnen Familienmitglieder sehr gut transparent werden. Die Symptome der Person/en werden nicht personenbezogen betrachtet, sondern im Kontext der ganzen Familie gesehen. Dies führt zu einer wichtigen Entlastung und Entstigmatisierung von Familienmitgliedern.
Lesen Sie mehr zu meiner Arbeit über die Familienberatung

Paarberatung

Bei Konflikten in der Partnerschaft ist es sehr hilfreich, wenn beide Parteien in die Paarberatung kommen. Dadurch ist die Chance größer die Unstimmigkeiten schneller zu bereinigen. Jeder kann so lernen, den Standpunkt des anderen einmal mit anderen Augen zu betrachten und sich in seine Lage hinein zu versetzen.

Falls dies nicht möglich ist, dass beide kommen oder der Partner keine Notwendigkeit sieht, ist eine Einzelberatung dennoch sinnvoll. Sie entlastet in jedem Fall, auch den Partner zuhause. Dieser kann auch von den Gesprächen profitieren, da ja immer eine gegenseitige Beeinflussung von Menschen stattfindet.

Zu Beginn werden die jeweiligen Wünsche an die Beratung erfragt und schriftlich festgehalten. Beim nächsten Gespräch werden sie jedem gegeben. Sie dienen als roter Faden in der Beratung. Durch das ressource- und lösungsorientierte Vorgehen wird eine positive Basis geschaffen, in der die Schwierigkeiten besser thematisiert werden können. Ein zirkuläres Fragen das bedeutet, dass die Gefühle und Gedanken des anderen erfragt werden, gibt einen tiefen Einblick in die Innenwelt des Partners. Ist doch alles unsere eigene Wahrnehmung, die nicht immer der Realität entsprechen muss. Diese Missverständnisse aufzudecken ist sehr heilsam und lässt wieder Raum für die Liebe zu.

Welche Methoden ich in der Systemischen Beratung noch einsetzte, können Sie hier auf meiner Website nachlesen in „Systemische Therapie“.

Einzelberatung

Bevor Sie von Ihren Schwierigkeiten erdrückt werden, vertrauen Sie sich in einem therapeutischen Gespräch an. Ihre Chancen eine Lösung zu finden stehen besser, wenn Sie einen Blick von außen haben können. In der Systemischen Beratung stehen uns viele hilfreiche Methoden zur Verfügung, die einen tieferen Einblick in Ihre Psyche gewähren. Auch das Familienstellen, ist durch das Systembrett, in der Einzelarbeit möglich.
Lesen Sie dazu mehr hier auf meiner Website über „Systembrett“ und „Systemische Beratung“.